DIN präsentiert BIM-Cloud

Beim BIM-Dialog Karlsruhe am 1. Oktober 2019 präsentierten DIN und die Dr. Schiller & Partner GmbH erstmalig die DIN-BIM-Cloud.

Die DIN-BIM-Cloud, eine Online-Bibliothek für Merkmale von BIM-Objekten, dient als Nachschlagewerk für Bauteileigenschaften und deren Identifikatoren für die Erstellung von BIM-Modellen. Sie steht Anwendern seit dem 15. Oktober 2019 kostenfrei über das DIN-Bauportal (www.din-bauportal.de) zur Verfügung.

Um ein möglichst effizientes und leistungsstarkes BIM-3D-Modell zu schaffen, müssen alle enthaltenen Bauteile möglichst präzise und den Anforderungen der Bauphase entsprechend beschrieben werden. Die DIN-BIM-Cloud ermöglicht Anwendern einen einfachen Zugriff auf ein umfangreiches Nachschlagewerk – insbesondere auf Daten aus dem Standardleistungsbuch für das Bauwesen (STLB-Bau) und aus der BIM-Klassifikation nach STLB-Bau.

Darüber hinaus ist die DIN-BIM-Cloud als Community angelegt. Innerhalb dieser Plattform werden Experten koordiniert und gleichzeitig unkompliziert an der BIM-Standardisierung von Bauteileigenschaften mitarbeiten und Inhalte mitgestalten können. DIN wird interessierte Kreise dazu einladen

Ansprechpartner bei DIN:
Jens-Uwe Ambos
Telefon: 030 2601-2437
E-Mail: Jens-Uwe.Ambos@din.de