Hauptinhalt

DIN SPEC 92222 „Referenzmodell für die industrielle Cloud Federation“

Industrie 4.0

Ein wegbereitender Standard für datengetriebene Geschäftsmodell und innovative Dienstleistungen in Industrie 4.0

Im Rahmen von Industrie 4.0 arbeiten Maschinen verschiedener Hersteller zusammen – und nutzen unter Umständen unterschiedliche Technologien, Protokolle oder IT-Plattformen. Daten und Funktionen von Maschinen unterschiedlicher Hersteller müssen integriert werden und Informationen an weitere IT-Systeme weitergegeben werden, um Remote Services nutzen zu können. Interoperabilität und Kommunikation zwischen beteiligten IT-Teilsystemen sowie physikalischen Geräten sind hierbei eine Grundvoraussetzung, die in DIN SPEC 92222 durch Definition eines Referenzmodell für die industrielle Cloud Federation behandelt wird: Auf Basis konkreter Anwendungsfälle werden Interoperabilitätskriterien definiert, um einen Konsens zwischen Anlagenbetreiber, Komponentenhersteller, Maschinen- und Anlagenbauer sowie Cloud-Anbieter zu erreichen, um letztendlich Datenflüsse zwischen unterschiedlichen Cloud-Systemen und den Maschinen herstellerunabhängig sicherzustellen.

Beitrag bestellen: